Robert Corazza

Robert Corazza nahm seinen ersten Klarinettenunterricht bei Prof. Ottokar Drapal und wechselte 1992 an die Universität für Musik in Wien zu Prof. Horst Hajek. Er absolvierte Meisterkurse bei Prof. Alois Brandhofer, Martin Spangenberg, Ernesto Molinari und Wolfgang Klinser.
Mit Auszeichnung absolvierte er 2002 den ersten Studienabschnitt des Pädagogikstudiums bei Rupert Fankhauser. Seine Orchestertätigkeit führte ihn unter anderem zu der Wr. Kammeroper, Stadttheater Baden, der Jungen Österreichischen Philharmonie und der Philharmonie Marchfeld.
Seit Februar 2001 unterrichtet er an der Musikschule Gänserndorf. Mitbegründer des Ensembles www.quintonic.com
Bei den Marchfeldschrammeln spielt er die G-Klarinette,das sogenannte "picksüße Hölzl".

die nächsten Auftritte

16.1.2013 Breitenlee

Matinee im Breitenleerhof

27.4.2013 Strasshof

Ort: Haus der Begegnung Arbeiterheimstraße 2231 Strasshof Zeit: 27.4.2013, 19 Uhr

Impressum